wissen.de
Total votes: 35
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1387

Dänemark/Norwegen

Margarete übernimmt nach dem Tod ihres Sohnes Olaf, dem König über Norwegen und Dänemark, die direkte Herrschaft über beide Länder. Der Adel beruft sie zur „Frau, Herrscherin und zum mächtigsten Vormund der Reiche“ und gibt ihr eine königsgleiche Stellung. 1388 wird sie auch zur schwedischen Königin berufen.

Total votes: 35