wissen.de
You voted 5. Total votes: 161
wissen.de Artikel

Damit Fußballer besser zuhören

Videotraining für ein nachhaltigeres Training

...

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Das Bausteinkasten-Prinzip
Also haben sich die beiden bei den Kommunikationswissenschaftlern und Werbewirksamkeitsforschern umgehört, wie man Informationen am effektivsten und nachhaltigsten transportieren kann. Als "Versuchskaninchen" stellten sich die Spieler der männlichen Jugendnationalmannschaft des Deutschen Handballbundes zur Verfügung.

Karsten Görsdorf: "Wir können nicht das Verhalten der Spieler verändern. Nur ihre Einstellung gegenüber einem bestimmten Verhalten. Die Werbung kann mich mit einem Spot auch nicht dazu bringen, beim nächsten Einkauf Coca-Cola zu kaufen. Aber wenn der Spot gut war, er in mein Bewusstsein gelangt ist, weil mich zum Beispiel die Musik berührt hat, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ich beim nächsten Einkauf eine positivere Einstellung gegenüber Coca-Cola entwickle." Das gleiche Prinzip wirkt auch bei Spielern: Die Einstellung gegenüber positiven Spielverhalten im Sinne des Trainers soll beibehalten werden, die Einstellung gegenüber negativen verändert werden.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, haben die beiden Sportwissenschaftler erfolgreiche Vermittlungsstrategien in einem Bausteinkasten-Prinzip zusammengesetzt.

Flexibles Videotraining

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Karsten Görsdorf, Institut für Spieleanalyse
You voted 5. Total votes: 161