wissen.de
Total votes: 128
wissen.de Artikel

Der gute Zweck

...

Kultur des Geben: Beispiele großer Spendenaufrufe

Die großen Spendenaufrufe nach der Elbeflut (2002), für die Überlebenden der Tsunami-Katastrophe in Südostasien (2004) sowie für die Opfer und den Wiederaufbau nach dem Erdbeben in Haiti (2010) zeigen eindrucksvoll das bürgerschaftliche Engagement: Beträge in dreistelliger Millionenhöhe sind hier allein aus Deutschland zusammengekommen.

- Das Jahrhunderthochwasser im August 2002 richtet verheerende Schäden entlang der Elbe und ihrer Nebenflüsse an. In Dresden z. B. wird Katastrophenalarm ausgerufen. Allein für die Sanierung der Semperoper müssen 27 Millionen Euro aufgebracht werden.
- Als am 26. Dezember 2004 ein Seebeben im Indischen Ozean einen Tsunami auslöst, finden rund 230.000 Menschen den Tod. Mit Unterstützung weltweiter Hilfsorganisationen können viele der zerstörten Gebäude und Straßen wieder aufgebaut werden.
- Das Erdbeben in Haiti am 12. Januar 2010 legt die Hauptstadt Port-au-Prince in Trümmer und fordert über 200.000 Menschenleben. Bis heute erschweren ungeklärte Eigentumsfragen bei Grundstücken den Wiederaufbau, so dass Hunderttausende obdachlos bleiben. Hilfsorganisationen sind vor Ort.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michaela Wetter, wissen.de
Total votes: 128