wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

10. 4. 1538

Deutsches Reich

Auf Initiative von Kaiser Karl V. wird der „Frankfurter Anstand“ geschlossen: ein Waffenstillstand zwischen der katholischen Nürnberger Liga und dem evangelischen Schmalkaldischen Bund. Anlass ist die Idee, das Reich angesichts der osmanischen Expansion zu einen. Der Vertrag sieht die Ausweitung des Nürnberger Religionsfriedens auf alle Augsburger Konfessionsverwandten vor, doch ratifiziert der Kaiser den Vertrag letztendlich doch nicht.

Total votes: 0