wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

10. 6. 955

Deutsches Reich

In der Schlacht auf dem Lechfeld besiegt König Otto I. entscheidend die Ungarn. Sein Heer ruft ihn als „Imperator“ (Kaiser) aus, doch verzichtet Otto bis zu seiner Krönung in Rom 962 auf die Führung des Titels. Seit der Schlacht führt er aber den Beinamen „der Große“. Zwei Monate später bezwingt er an der Recknitz auch die Slawen. Die Siege begründen die hegemoniale Stellung des Reiches im zentraleuropäischen Raum und bilden die Basis für Ottos Anspruch auf die Kaiserkrone.

Total votes: 0