wissen.de
Total votes: 46
DATEN DER WELTGESCHICHTE

14. 11. 1945

Deutsches Reich

In Nürnberg beginnen die Verhandlungen gegen 24 als Hauptkriegsverbrecher angeklagte nationalsozialistische Politiker, Militärs und Industrielle sowie gegen sieben NS-Organisationen. Der wird von Vertretern der vier Siegermächte geleitet. Am 30. 9./1. 10. 1946 werden 12 der Angeklagten zum Tode verurteilt, sieben erhalten Freiheitsstrafen, drei werden freigesprochen. Zum Tode verurteilt werden Martin Bormann, Hans Frank, Wilhelm Frick, Hermann Göring, Alfred Jodl, Ernst Kaltenbrunner, Wilhelm Keitel, Joachim von Ribbentrop, Alfred Rosenberg, Fritz Sauckel, Artur Seyß-Inquart und Julius Streicher.

Total votes: 46