wissen.de
Total votes: 41
DATEN DER WELTGESCHICHTE

23. 6. 1298

Deutsches Reich

Auf einer Kurfürstenversammlung in Mainz wird der deutsche König Adolf von Nassau für abgesetzt erklärt. Die sieben Kurinhaber beweisen ihre Macht und erheben Albrecht I. von Habsburg zum neuen König. Grund für die Absetzung Adolfs war sein Streben nach Ausweitung seiner Hausmacht (Territoriengewinn). Er fällt am 2. 7. 1298 im Kampf gegen Albrecht I., der sich daraufhin noch einmal zum König wählen lässt.

Total votes: 41