wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

27. 9. 1940

Deutsches Reich/Italien/Japan

In Berlin wird der Dreimächtepakt zwischen dem Deutschen Reich, Italien und Japan unterzeichnet. Die drei Staaten sichern sich gegenseitige Unterstützung und die Anerkennung ihrer territorialen Interessen zu. Der Pakt, der den Kriegseintritt der USA verhindern soll, ist aufgrund der widersprüchlichen Ziele der Partner von geringer Bedeutung. Während Adolf Hitler den Angriff auf die Sowjetunion plant, zielt Japan auf eine Entspannung des Verhältnisses zur UdSSR und eine Fortsetzung des Kriegs gegen China ohne Einmischung der USA ab. Italien distanziert sich trotz des Bündnisses vom Deutschen Reich durch seine eigenwillige Expansionspolitik. Zwischen dem 20. und 24. 11. treten Ungarn, Rumänien und die Slowakei dem Pakt bei, am 1. 3. 1941 folgt Bulgarien, am 25. 3. Jugoslawien.

Total votes: 0