wissen.de
Total votes: 142
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1. 4. 1930

Deutschland

Im Ufa-Palast in Berlin feiert das Publikum die Premiere des Spielfilms „Der blaue Engel“ (nach dem Roman „Professor Unrat“ von Heinrich Mann). Unter der Regie von Josef von Sternberg steigt die Hauptdarstellerin Marlene Dietrich als Barsängerin Lola Lola zum Weltstar und umschwärmten Sexsymbol der dreißiger Jahre auf. Mit dem „Blauen Engel“ beginnt ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sternberg, noch 1930 folgt sie ihm die USA. In den fünf weiteren Filmen unter seiner Regie (bis 1934) lässt sich von ihm auf den Typ des mondänen Vamps festlegen. Nachdem die Dietrich eine Rückkehr in das nationalsozialistische Deutschland abgelehnt hat, werden ihre Filme hier verboten. 1939 nimmt sie die amerikanische Staatsbürgerschaft an.

Total votes: 142