wissen.de
Total votes: 61
DATEN DER WELTGESCHICHTE

13. 10. 1930

Deutschland

Das einmotorige Tiefdecker-Transportflugzeug der Junkers-Werke „Ju 52/1 m“ absolviert seinen Jungfernflug. In der dreimotorigen Version gelangt die „Ju 52/3m“ ab 1932 als ziviles und militärisches Transportflugzeug zu Weltruhm. Für den zivilen Verkehr werden 4000 Exemplare gebaut und von zahlreichen Fluggesellschaften im internationalen Luftverkehr eingesetzt. Die Deutsche Lufthansa setzt es bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs als ihr Standardflugzeug ein. Auch die Luftwaffe schätzt die robuste Natur der „Ju 52/3m“ und verwendet 5000 Stück der Allwettermaschine als Militärtransporter, Versorgungs- und Sanitätsflugzeug.

Total votes: 61