wissen.de
Total votes: 25
DATEN DER WELTGESCHICHTE

23. 11. 1992

Deutschland

Zwei türkische Frauen und ein zehnjähriges türkisches Mädchen sterben in der Nacht bei einem Brandanschlag in Mölln. Die rechtsextemistischen Täter setzten zwei Mehrfamilienhäuser in Brand, die ausschließlich von türkischen Familien bewohnt werden. Neun Menschen werden schwer verletzt. Die Morde von Mölln lösen eine Diskussion über Maßnahmen gegen rechte Gewalt aus. Am 27. 11. wird die rechtsextremistische Nationalistische Front (NF) verboten.

Total votes: 25