wissen.de
Total votes: 60
DATEN DER WELTGESCHICHTE

16. 10. 1918, Die österreichisch-ungarische Monarchie wird aufgelöst

Österreich-Ungarn

Auf Druck der Alliierten erlässt Kaiser Karl I. das Völkermanifest, das die Umwandlung der Habsburger-Monarchie in einen Bundesstaat vorsieht. Daraufhin proklamiert am 28. 10. der tschechische Nationalrat die unabhängige Republik Tschechoslowakei. Am 16. 11. konstituiert sich die unabhängige Republik Ungarn. Am 1. 12. wird das „Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen“ ausgerufen. In Wien errichtet die neue Regierung am 12. 11. die Demokratische Republik Deutsch-Österreich, nachdem Kaiser Karl I. abgedankt hat.

Total votes: 60