wissen.de
Total votes: 111
wissen.de Artikel

Die Pflicht zur Kennzeichnung

Für Fleisch, Milch und Eier von Tieren, die mit gentechnisch geränderten Pflanzen gefüttert wurden, gilt die EU-Vorschrift nicht

...

Für den internationalen Handel gilt die Kennzeichnungspflicht erst vom Jahr 2012 an. Darauf verständigte sich die dritte UN-Konferenz über die Konvention zur Biologischen Sicherheit im März 2006 im brasilianischen Curitiba. Bisher reicht der Hinweis auf der Verpackung: „Kann gentechnisch veränderte Organismen enthalten“. Auf diese Formulierung hatte man sich im Jahr 2000 in Cartagena (Kolumbien) geeinigt.  

von Iris Hilberth, wissen.de
Total votes: 111