wissen.de
Total votes: 50
DATEN DER WELTGESCHICHTE

16. 7. 1918, Die Zarenfamilie wird in Sibirien ermordet

Russland

Am 16. 7. werden Zar Nikolaus II. und seine Familie in Jekaterinburg von Bolschewisten ermordet. Seit der Abdankung des Zaren am 15. 3. 1917 waren sie in Sibirien gefangen gehalten worden. Am 10. 7. hatte der 5. Allrussische Sowjetkongress in Moskau die Verfassung der „Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik“ (RSFSR) verabschiedet. Sie steht unter der Führung der Bolschewisten, die sich seit dem 6. 3. Kommunistische Partei Russlands nennen.

Total votes: 50