wissen.de
Total votes: 21
DATEN DER WELTGESCHICHTE

6. 8. 1875

Ecuador

Mit dem Mord an dem konservativen Präsidenten des Landes, Gabriel García Moreno, endet die Zeit der Jesuitenherrschaft. García hatte gemäß seinem Regierungsprogramm von 1873 die Veröffentlichung und Einführung von Gegenständen, die nicht mit kirchlichen Dogmen im Einklang stehen, sowie von Büchern und Zeitungen, die nicht vom Jesuitenorden gebilligt werden, unter Strafe gestellt. Darüber hinaus hatte ein Kongressbeschluss verfügt, dass jährlich 10% der Staatseinnahmen dem Papst überwiesen werden.

Total votes: 21