wissen.de
You voted 2. Total votes: 56
DATEN DER WELTGESCHICHTE

220, Ende der Han-Dynastie bedeutet Zerfall des Reiches

China

Reich zerfällt: Die seit 206 v. Chr. regierende Han-Dynastie wird durch aufständische Bauern gestürzt. Die Reichseinheit ist damit beendet, denn nach der Machtübernahme durch Militärs zerfällt China in drei voneinander unabhängige Reiche. Das Nordreich Wei gilt als Träger der legalen Nachfolge.

Bereits im letzten Jahrhundert begann der Machtverfall der Han-Dynastie. Auseinandersetzungen innerhalb der herrschenden Schichten gingen zu Lasten des Volkes, was sich u. a. 184 im von Taoisten geleiteten Bauernaufstand der „Gelben Kopftücher“ äußerte.

You voted 2. Total votes: 56