wissen.de
Total votes: 30
DATEN DER WELTGESCHICHTE

9. 9. 1087

England/Frankreich

Wilhelm I., der Eroberer, stirbt während eines Feldzugs in Frankreich. Sein Nachfolger wird sein zweitältester Sohn Wilhelm II. Der normannische Besitz in der Normandie dient den englischen Königen als Ausgangspunkt ihrer Versuche zur Westexpansion, die im Prinzip bis zum Ende des Hundertjährigen Krieges 1453 die englische Außenpolitik bestimmt.

Total votes: 30