wissen.de
Total votes: 261
wissen.de Artikel

Entspannung im Festtagstrubel

...

Lassen Sie das Weihnachtsbacken nicht zum Stressfaktor werden. Backen Sie doch zur Abwechslung einmal gemeinsam mit dem Partner oder einer guten Freundin. Das macht Spaß und Sie können sich dabei in Ruhe unterhalten, wozu sonst vor lauter Trubel in dieser hektischen Zeit nicht mehr viel Gelegenheit bleibt. Kinder freuen sich immer, beim Backen helfen zu dürfen. Nehmen Sie sich nicht zu viel auf einmal vor - sonst ist der Frust nur umso größer, wenn Sie nicht alles schaffen, was sie sich vorgenommen haben. Viel angenehmer ist es, sich nach einem Tag voller Weihnachtsvorbereitungen abends entspannt zurücklehnen zu können, stimmungsvolle Weihnachtsmusik aufzulegen und einfach nur zu genießen. Wenn für Sie das Grußkartenschreiben nicht zu den Pflichten zählt sondern Sie sich dabei sogar entspannen können, dann nutzen Sie solche Ruhepausen ruhig auch dazu aus, um ein paar nette Zeilen für Freunde und Bekannte zu Papier zu bringen. Lassen Sie sich von der angenehmen Weihnachtsstimmung bei festlicher Musik, Weihnachtsgebäck und einer warmen Tasse Tee oder einem Glas Glühwein verzaubern.

Let's party!

Sollten Sie zu Silvester eine eigene Party planen, gehen sie auch hier ökonomisch mit Ihren Energien um. Erheben Sie nicht den Anspruch, alles selber machen zu wollen! Bitten Sie doch Partner, Familie und Freunde, bei den Dekorationen und anderen Vorbereitungen zu helfen. Statt ein tolles Mehrgänge-Menu zu zaubern, bitten Sie Ihre Gäste dieses Jahr, einen Teil zum Essen beizusteuern. Organisieren Sie es derart, das der eine einen Salat, der andere ein Dessert etc. mitbringt. So kommen alle in den Genuss der Partyfreude - auch Sie.

Total votes: 261