wissen.de
Total votes: 344
wissen.de Artikel

Finanzspritzen vom Staat

...

Die Bundesanstalt für Arbeit bietet Jugendlichen finanzielle Hilfen an, die bei ihrem örtlichen Arbeitsamt als lehrstellensuchend gemeldet sind. Dazu gehören z.B. Hilfen für Reisekosten, Bewerbungskosten, Arbeitskleidung etc.

Der Staat bezahlt für jedes Kind ein Kindergeld an die Eltern. Dieses wird so lange gewährt, bis es seine erste Berufsausbildung beendet hat, mindestens jedoch bis zum 18. Lebensjahr.

Das BAföG richtet sich an junge Menschen in der Ausbildung, die dort keine Vergütung erhalten. Dies sind in der Regel Berufsfachschüler, deren Eltern die Ausbildung nicht allein finanzieren können. Lehrlinge in betrieblichen oder überbetrieblichen Ausbildungen haben dagegen keinen Anspruch auf eine BAföG-Förderung.

Ausbildungsbeihilfe (BAB)

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 344