wissen.de
Total votes: 7
Frage des Tages

Was geschah in der ersten Sekunde nach dem Urknall?

Die Lösung lautet: Es entstanden Elektronen

In der ersten Sekunde entstanden Elektronen. Während der folgenden drei Minuten, die Temperatur betrug 1 Milliarde °C, bildeten sich die ersten Atome: überwiegend Wasserstoff und rund 25 Prozent Helium. Temperatur und Dichte sanken weiter ab. Die umherschießenden Elektronen wurden langsamer und konnten von den Atomkernen eingefangen werden. Die ersten neutralen Atome entstanden. Durch diesen Vorgang wurde das Universum durchsichtig. Etwa 1 Million Jahre nach dem Urknall endete damit die Strahlungsära. Die anschließend einsetzende Materie- oder Sternära ist die Phase, in der wir heute leben.

Total votes: 7