wissen.de
Total votes: 49
DATEN DER WELTGESCHICHTE

781

Frankenreich

Karl der Große ruft den angelsächsischen Gelehrten ins Frankenreich. Als Leiter der fränkischen Hofschule initiiert Alkuin die karolingische Renaissance, eine Erneuerung von Kunst, Bildung und Wissenschaft unter Hinzuziehung bedeutender Gelehrter. Wissenschaft und Kunst knüpfen an die Tradition der Spätantike an; die Malerei befasst sich vor allem mit der und des liturgischen Buches. Die Mönche in den Klöstern entwickeln beim Abschreiben biblischer Texte eine eigene Schrift, die karolingische Minuskel, eine Schrift in Kleinbuchstaben, die die von den Franken bislang benutzten unterschiedlichen Schriften ablöst.

Total votes: 49