wissen.de
Total votes: 46
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1. 7. 1966

Frankreich

Um sein Ziel eines militärisch unabhängigen Frankreichs in einem von den Großmächten emanzipierten Europa verwirklichen zu können, erklärt Staatspräsident Charles de Gaulle den militärischen, aber nicht politischen Austritt Frankreichs aus der NATO. Die französischen Streitkräfte sind nicht mehr dem NATO-Oberbefehl unterstellt. Um den US-amerikanischen Einfluss zurückdrängen zu können, betreibt de Gaulle seit Mitte der 60er Jahre eine Annäherung an die Ostblockstaaten.

Total votes: 46