wissen.de
Total votes: 42
DATEN DER WELTGESCHICHTE

18. 11. 1993

Frankreich

Staatspräsident François Mitterrand übergibt den neu gestalteten Richelieu-Flügel des Pariser Louvre der Öffentlichkeit. Die Einweihung des 21 500 Quadratmeter umfassenden neuen Ausstellungsbereichs ist Höhepunkt der Feiern zum 200-jährigen Bestehen des nunmehr größten Kunstmuseums der Welt. Mit der Planung hatte Mitterrand drei Architekten beauftragt, unter ihnen Ieoh Ming Pei, den Erbauer der Glaspyramide im Eingangsbereich. In den neuen Räumen und überdachten Innenhöfen sind 4000 Kunstwerke ausgestellt, die bislang in den Magazinen des Museums lagerten. Der Umbau des Louvre-Flügels kostete 2 Mrd. DM. Er ist das Letzte große öffentliche Bauwerk, das Mitterand initiierte. In seine Amtszeit fallen so spektakuläre Projekte wie die Bastille-Oper und der Neubau für die französische Nationalbibliothek.

Total votes: 42