wissen.de
Total votes: 39
DATEN DER WELTGESCHICHTE

19. 12. 1812

Frankreich

Napoleon I. trifft nach seiner Niederlage in Russland in Paris ein, um befürchtete Putschversuche zu unterbinden. Der Kaiser hat den Nimbus seiner Unbesiegbarkeit eingebüßt. Etwa zur selben Zeit erreichen die Reste der „Grande Armée“ die preußische Grenze. Jeder Zweite der 600 000 Soldaten kam durch Hunger, Kälte, Erschöpfung und die andauernden Kosakenangriffe ums Leben. Der Wendepunkt der napoleonischen Ära ist erreicht.

Total votes: 39