wissen.de
Total votes: 22
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2. 4. 1810

Frankreich

Napoleon I. heiratet mit Marie Luise die Tochter des österreichischen Kaisers Franz I. Der französische Herrscher niederer Herkunft erhofft sich von der Hochzeit Anerkennung in den alteuropäischen Adelskreisen. Die Hochzeit wurde auch vom österreichischen Staatskanzler Metternich gefördert, der sie als Ausdruck einer vorgeblichen Freundschaft zu Frankreich benutzte, allerdings erst massive Widerstände beim Brautvater zu überwinden hatte.

Total votes: 22