wissen.de
Total votes: 24
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2. 8. 1589

Frankreich

König Heinrich III. wird von einem Dominikanermönch ermordet, da er sich mit den Hugenotten verbündet hat, um die Macht der katholischen Generalstände über Paris zu brechen. Mit ihm erlischt das Haus Valois. Einziger Thronfolger ist der bourbonische Hugenottenführer Heinrich von Navarra, der sich erst 1594 gegen die Katholiken als Heinrich IV. durchsetzen kann.

Total votes: 24