wissen.de
Total votes: 27
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2. 8. 1802

Frankreich

Durch einen selbstinszenierten Senatsbeschluss wird Napoleon zum Konsul auf Lebenszeit ernannt. Er befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht: Außenpolitisch herrscht Frieden mit Frankreichs Gegnern, und das Land ist die unumstrittene Hegemonialmacht auf dem Kontinent. Innenpolitisch haben diese Erfolge maßgeblich zur Absicherung des bonapartistischen Herrschaftssystems beigetragen. Obwohl es äußerlich noch andere Institutionen gibt (z. B. den Senat), besitzt der erste Konsul Napoleon die Schlüsselstellung im Staat. Praktisch keine Entscheidung kann ohne ihn gefällt werden.

Total votes: 27