wissen.de
Total votes: 44
DATEN DER WELTGESCHICHTE

20. 1. 1946

Frankreich

Charles de Gaulle tritt als Regierungschef zurück, weil die Nationalversammlung die von ihm geforderte starke Exekutive in den Händen des Präsidenten ablehnt. Die Regierungskoalition aus Sozialisten, Kommunisten und christlich-demokratischen Volksrepublikanern bleibt unter wechselnden Ministerpräsidenten weiter im Amt. Am 27. 10. tritt die neue Verfassung der Vierten Republik in Kraft. Der Sozialist Vincent Auriol wird zum ersten Staatspräsidenten

Total votes: 44