wissen.de
Total votes: 68
DATEN DER WELTGESCHICHTE

23. 9. 1795

Frankreich

Als dritte Verfassung seit Beginn der Revolution 1789 verkündet der Nationalkonvent die Direktorialverfassung. Als Exekutive fungiert ein fünfköpfiges Direktorium. Die Legislative besteht aus zwei Kammern (Rat der Alten und Rat der 500). Die Kammern werden jährlich gewählt, wobei jeder Franzose ab 21 Jahren wahlberechtigt ist, der Steuern zahlt oder an einem Feldzug teilnimmt. Erstmals hält die Verfassung neben den Rechten der Bürger auch ihre Pflichten gegenüber dem Staat fest.

Total votes: 68