wissen.de
Total votes: 20
DATEN DER WELTGESCHICHTE

31. 3. 1814

Frankreich

Die alliierten Truppen der antinapoleonischen Koalition marschieren in Paris ein. Am 1. 4. beruft der frühere Außenminister Charles-Maurice de Talleyrand eine provisorische Regierung, die Napoleon I. als Kaiser für abgesetzt erklärt. Im Vorfeld hatte Napoleon Friedensbedingungen des österreichischen Staatskanzlers Metternich ausgeschlagen, die eine Begrenzung Frankreichs auf die Rhein- und Alpengrenze vorsahen. Der Kaiser befürchtet, dass er einen Frieden innenpolitisch nicht überleben würde.

Total votes: 20