wissen.de
Total votes: 222
wissen.de Artikel

Auf die Räder, fertig, los!

Checkliste vor dem Losstrampeln

...

2. Fahrtüchtigkeits-Check

Bei einer Runde ums Haus prüfen Sie die “lebenswichtigen Funktionen“.

  • Schaltung: Lassen sich alle Gänge mühelos wechseln? Gibt es Rucker, klemmt irgendetwas oder springt ein Gang raus?
  • Bremsen: Ziehen die Bremsen gut an? Machen sie Geräusche?
  • Lassen sich die Pedale problemlos durchtreten, sind alle Teile fest?
  • Auch das Licht ist lebensnotwendig und bei nächtlichen Fahrten Vorschrift. Am besten fragen Sie eine Hilfsperson, ob es vorne und hinten funktioniert. Sind Sie alleine, prüfen Sie es vor der Keller- oder Garagenwand. Bleibt es dunkel, schauen Sie nach, ob vielleicht nur die Kabel lose sind. Auch die Glühbirnen halten nicht ewig, sie lassen sich aber problemlos austauschen.
  • Nach der Fahrt wissen Sie auch, ob die Reifen bzw. Schläuche wirklich noch intakt sind (ein Wechsel oder das Flicken sind zwar mühsam, können aber von Laien bewältigt werden). Außerdem können Sie sehen, ob der Sattel noch die richtige Höhe hat und Sie sich während der Fahrt bequem im renntüchtigen 45-Grad-Winkel vorbeugen können. Wenn sich in diesen Bereichen nicht auf den ersten Blick erschließt, woran ein Defekt liegen könnte oder wenn Sie vermuten, dass ein Teil ausgetauscht werden muss, und keine technisch versierten Freunde oder Nachbarn zur Verfügung stehen, dann müssen Sie wohl oder übel die nächste Werkstatt aufsuchen.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 222

Rund ums Fahrrad

Anzeige