wissen.de
Total votes: 210
wissen.de Artikel

Gerhard Schröder

...

Keine Scheu vor der Kamera

Schröder profitierte von der Wechselstimmung in Deutschland und bewies noch am Wahlabend seine Medienwirksamkeit mit demonstrativen Siegeszeichen und in die Luft gestreckten Armen. Es folgten Lifestyle-Fotostrecken und zahlreiche Fernsehauftritte - nie zuvor hatte sich ein Bundeskanzler so in der Öffentlichkeit präsentiert. Vom viel kritisierten “Spaßkanzler wandelte er sich zum staatsmännischen Regierungsführer, doch der Weg war holprig.

Zwar wurden wichtige Reformen wie die Einführung der “Homo-Ehe durchgesetzt und der Atomausstieg beschlossen, doch binnen einer einzigen Legislaturperiode musste Schröder immerhin sieben Minister entlassen. Außenpolitisch konnte er sich insbesondere im Rahmen der Beteiligung der Bundeswehr an der NATO-Luftoffensive im Kosovo profilieren, doch letztendlich scheinen sich die schlechte wirtschaftliche Lage sowie die hohen Arbeitslosenzahlen als unüberwindbare Hindernisse zu erweisen.

Schröder hatte 2001 die Unterschreitung der Marke von 3,5 Millionen Arbeitslosen als Zielvorgabe seiner Regierung definiert, doch die 4 Millionen-Marke wird schon seit längerer Zeit überschritten.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 210