wissen.de
Total votes: 35
DATEN DER WELTGESCHICHTE

27. 9. 1922

Griechenland

Der griechische König Konstantin I., der 1920 durch einen Volksentscheid auf seinen Thron zurückgekehrt war, muss abdanken und die Herrschaft seinem Sohn Georg II. übergeben. Ursache ist die Umsiedlung von 1,25 Mio. Menschen aus Kleinasien nach Griechenland nach dem griechisch-türkischen Krieg, die soziale Erschütterungen hervorruft. Im Rahmen einer Agrarreform soll der Großgrundbesitz an die Umsiedler verteilt werden.

Total votes: 35