wissen.de
Total votes: 3
DATEN DER WELTGESCHICHTE

7. 3. 2004

Griechenland

Bei den Parlamentswahlen löst die konservative Partei Nea Dimokratia (ND) mit 45,5 % der Stimmen (2000: 42,7%) die Sozialisten (40,6%; 2000: 43,8%) als stärkste politische Kraft ab. Neuer Premier wird der konservative Parteichef Kostas Karamanlis.

Total votes: 3