wissen.de
Total votes: 27
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1480, Großfürst Iwan III. beendet die Mongolenherrschaft

Moskau/Krim-Khanat

Großfürst Iwan III. stellt die Tributzahlungen Moskaus an Groß-Khan Mengli Girai ein. Der auch unter osmanischem Druck von Süden her stehende Mongolenherrscher zieht zwar gegen den Großfürsten zu Felde, kehrt aber noch im selben Jahr kampflos zurück. Die seit dem 13. Jahrhundert bestehende Herrschaft der Goldenen Horde und ihrer Nachfolger über Russland geht zu Ende.

Total votes: 27