wissen.de
Total votes: 12
DATEN DER WELTGESCHICHTE

29. 12. 1996

Guatemala

In einem Friedensvertrag verständigen sich die Regierung und die Rebellen der Guerillaorganisation UNRG auf ein Ende des seit 36 Jahren andauernden Bürgerkriegs. Die UNRG soll als politische Partei zugelassen werden, ihre Milizen entwaffnen und integrieren sich teilweise in die guatemaltekischen Streitkräfte. Mit der Zusicherung sozialer Reformen, der Erweiterung der Rechte der Indios und Wahrung der Menschenrechte kommt die Regierung den Forderungen der Rebellen entgegen.

Total votes: 12