wissen.de
You voted 4. Total votes: 84
wissen.de Artikel

Guerilla Gardening

Unsere Stadt soll schöner werden

...

Lebenswerte Umwelt für Jedermann

Die heutigen Guerilleros ziehen mit Spaten, Gießkannen, Blumenzwiebeln und Pflanzensamen in den „Kampf“. Die Verschönerungsaktionen laufen nicht mehr klammheimlich bei Nacht und Nebel ab, sondern oft ganz offiziell. Gärtnern und Ernten macht Spaß! Die Ausrüstung für das Guerilla Gardening gibt es in Baumärkten, Seedbombs und die Zutaten für Moos-Graffitis sind leicht selbst herzustellen oder in Online-Shops erhältlich. Allerdings muss man wissen, dass die eigene Pflanzaktion auf fremdem Terrain stattfindet.  Grundstücksbesitzer könnten Zerstörung und Sachbeschädigung geltend machen. Das Argument der guten Absicht und der bewussten Verschönerung lässt die deutsche Rechtsprechung nicht zu. Allerdings dulden die Behörden vielerorts die Guerilleros, da sich doch so mancher Zustand durch deren Einsatz erheblich verbessert.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Annette Schana
You voted 4. Total votes: 84