wissen.de
Total votes: 5
wissen.de Artikel

Haben Sportwetten und Wissenschaft eine Verbindung?

Würfel
Würfel

Sport und Sportwetten gehen Hand in Hand. Wenn Sie ein Fan von Premier League-Wetten sind, die neuesten Europa League-Quoten über Ihre mobile SportwettenApp wie William Hills überprüfen oder Ihren Posteingang nach den neuesten Gratiswetten im Auge behalten, können Sie nicht davon absehen, eine Wette auf Websites wie William Hills Fußball Wetten zu platzieren . Unabhängig davon, ob Sie Quoten berechnen oder sich nur fragen, wie viel Rendite Sie mit einer Wette erwarten sollten, werden Sie irgendwann in Ihrer Karriere als Sportwetten auf wissenschaftliche Erkenntnisse stoßen. Eine gute Mathematik kann Ihre Kosten für Sportwetten senken, Ihre Gewinne maximieren und es einfacher machen, zu verstehen, was Sie tatsächlich tun, wenn Sie eine Wette platzieren. Um ein erfolgreicher Sportwetter zu werden, müssen Sie Ihre eigene statistische Analyse durchführen. Ziel ist es, Variablen zu identifizieren, die einen starken Einfluss auf das Ergebnis einer Sportart haben, und Ihre individuellen Wahrscheinlichkeiten für jedes mögliche Ergebnis zu berechnen. Der letzte Schritt besteht darin, Ihre prozentualen Wahrscheinlichkeiten mit den vom Buchmacher festgelegten impliziten Erwartungen zu vergleichen.

Einfache Berechnung - Wissenschaft hinter den Sportwetten

Aus all den verschiedenen Statistiken haben wir hier die einfachste und einfachste Möglichkeit, eine Wette auf eine Sportart zu platzieren, beispielsweise eine Wette auf WilliamHill-Fußballwetten. Dies wird als Dezimalwahrscheinlichkeit bezeichnet.

Dezimalquoten sind das, was Sie in Europa am wahrscheinlichsten finden werden. Um ehrlich zu sein, sind sie bei der Berechnung potenzieller Auszahlungen am einfachsten zu handhaben. Da immer mehr Menschen erkennen, wie einfach es ist, mit ihnen zu arbeiten, werden sie immer standardisierter. Wenn Sie auf Ihre Lieblingssportart wie Fußball auf William Hills-Fußballwetten wetten, besteht einer der größten Vorteile bei der Verwendung von Dezimalquoten darin, dass Sie für Favoriten und Außenseiter keine unterschiedlichen Berechnungen verwenden müssen. Beide werden mit einer viel einfacheren Formel genau gleich dargestellt.

Auszahlung = Einsatz * Gewinnchancen

So einfach ist das. Sie müssen nur die angegebenen Quoten nehmen und diese mit dem Einsatz multiplizieren. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie setzen 150 $ auf ein Team, um zu gewinnen, das sind 2,4.

Auszahlung = Einsatz * Gewinnchancen

Auszahlung = $ 150 * 2.4

Auszahlung = $ 360

Wenn Sie jetzt aufpassen, sehen Sie, dass wir hier die Auszahlung und NICHT den Gewinn berechnen. Diese Zahl ist die Summe Ihres Gewinns sowie der ursprüngliche Einsatz, der zurückgegeben wird. Um den potenziellen Gewinn herauszufinden, müssen Sie eine kleine Anpassung vornehmen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

Der erste Weg besteht darin, die Formel als solche zu ändern:

Gewinn = Einsatz * (Quote -1)

In unserem obigen Beispiel sehen Sie also, wie Ihr potenzieller Gewinn aussehen würde.

Gewinn = $ 150 * (2,4 - 1)

Gewinn = 150 USD * (1,4)

Gewinn = 210 USD

Die andere Möglichkeit besteht darin, anhand unserer Gesamtauszahlungsformel zu berechnen und dann Ihren anfänglichen Einsatz abzuziehen.

Gewinn = (Einsatz * Gewinnchancen) – Einsatz

Gewinn = ($ 150 * 2,4) - $ 150

Gewinn = ($ 360) - $ 150

Gewinn = 210 USD

Letztendlich ist jede Form des Glücksspiels Wissenschaft, einschließlich der Glücksspiele. Diejenigen, die verstehen, wie die Mathematik hinter dem Spiel funktioniert, können sich letztendlich einen Vorteil verschaffen, indem sie schlecht platzierte Wetten auf sites wie William Hills-Fußballwetten wetten vermeiden.

Fazit

Wenn wir genau wissen, dass eine einzelne Wissenschaft Gewinner von Verlierern unterscheiden kann, können wir ein wenig, aber deutlicher erkennen, dass Statistiken in Frage gestellt und nicht unbedingt befolgt werden müssen, da sich die Gleichung zu einem bestimmten Zeitpunkt ändern könnte. Statistiken sind jedoch für die Mathematik von Sportwetten von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie sie vollständig ablehnen, bedauern Sie diejenigen, die dem Sport folgen oder Teams und Spieler analysieren. Die Statistiken sind vielleicht nicht die Antwort auf den Gewinn, wie viele glauben, aber sie geben sicherlich eine gute Vorstellung davon, was sie zu erwarten haben, und geben den Spielern Hoffnung, die Sportwetten weiterhin interessieren möchten.

Total votes: 5