wissen.de
Total votes: 24
DATEN DER WELTGESCHICHTE

22. 2. 2002, Hoffnung auf Ende des Bürgerkrieges

Angola

Angolanische Regierungstruppen töten den Führer der Rebellenbewegung UNITA, Jonas Malheiro Savimbi, bei einem Feuergefecht in der Provinz Moxico. Savimbi hatte zunächst bis 1975 gegen die Kolonialmacht Portugal und dann zeitweise mit westlicher Hilfe gegen die Regierung gekämpft.1991 unterzeichnete Savimbi einen Friedensvertrag mit Staatschef Eduardo Dos Santos, nahm jedoch 1992 den Kampf wieder auf, nachdem er die Präsidentschaftswahl verloren hatte.

Total votes: 24