wissen.de
Total votes: 226
wissen.de Artikel

Ich schenke Dir eine Geschichte

Ein Buchwettbewerb der anderen Art – die Gewinner erhalten ihr Lieblingsbuch zum Verschenken

...

Buchschenker berichten

"Ich möchte jeden Tag ein Buch in der Bahn/im Bus oder im Café "vergessen" mit einer kleinen Nachricht für den Finder. (...) Ich bin gespannt auf das Feedback der Finder. Und wer weiß, vielleicht führt es ja jemand fort...", erzählt Buchliebhaber Tim Piotraschek.
"Da ich durch die Leseaktion schon mehrfach Schülern einer 4. Klasse Bücher geschenkt habe und dies immer gut ankam und Lesefreude entfachte, möchte ich Gleiches an Erwachsenen tun und auslösen", berichtet Teilnehmerin Nina Ernst.
Frank Fuhrmeister, ein weiterer Teilnehmer an der Aktion erzählt: "Ich selbst habe als Kind viel gelesen, aber mit dem Alter wurden andere Dinge wichtiger, wie Autoschrauben, Musik oder mein Sohn. Als ich meine jetzige Frau kennenlernte, hatte ich jahrelang kein Buch mehr angerührt. Sie selbst war ein Mensch, der nie ohne Buch in der Handtasche aus dem Haus ging. Als wir zusammenzogen stöberte ich mal in ihrem riesigen Bücherregal und war gepackt. Es sprachen mich so viele Geschichten an, dass ich mit dem Lesen wieder begann. So wie mich meine Frau wieder mit dem Lesefieber ansteckte, so möchte ich auch andere Leute wieder mit dem Lesevirus infizieren, denn Lesen regt die Fantasie an, lenkt von der Wirklichkeit ab, schenkt schöne Momente, hilfreiche Tipps und eröffnet unbekannte Welten und Perspektiven."

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
KEL
Total votes: 226