wissen.de
Total votes: 16
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1183

Imperium

Der Vertrag von Konstanz zwischen Kaiser Friedrich I. Barbarossa und den oberitalienischen Städten des 2. Lombardenbundes besiegelt das Ende der kaiserlichen Macht in Italien. Der Kaiser kann seine kaiserlichen Rechte in Italien nur bei Anwesenheit wahrnehmen und verliert jeden Einfluss auf die Wahl der städtischen Herrschaftsträger.

Total votes: 16