wissen.de
Total votes: 32
DATEN DER WELTGESCHICHTE

30. 1. 1948

Indien

Der indische Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi, Verfechter des gewaltlosen Widerstands, wird von einem hinduistischen Fanatiker erschossen. Er kämpfte für die Unabhängigkeit Indiens von Großbritannien und engagierte sich für die Beseitigung von Rassismus und Gewaltherrschaft. Schon zu Lebzeiten wurde er von der indischen Bevölkerung als Heiliger verehrt.

Total votes: 32