wissen.de
Total votes: 36
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1. 12. 1959

International

Auf Betreiben der USA unterzeichnen zwölf Staaten in Washington ein multilaterales Abkommen zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und friedlichen Nutzung der Antarktis. Der Vertrag zwischen Argentinien, Australien, Belgien, Chile, Frankreich, Großbritannien, Japan, Neuseeland, Norwegen, Südafrika, der UdSSR und den USA gilt für 30 Jahre und tritt am 23. 6. 1961 in Kraft. Er war notwendig geworden, als Vermutungen aufkamen, unter dem Eis befänden sich wertvolle Bodenschätze.

Total votes: 36