wissen.de
Total votes: 25
DATEN DER WELTGESCHICHTE

2. 10. 1808

International

Napoleon I., Zar Alexander I. Pawlowitsch und 34 Fürsten (meist aus Rheinbundstaaten) bekräftigen während des Fürstentages zu Erfurt ihre Bündnisse. Napoleon überlässt dem Zaren freie Hand auf dem Balkan im Rahmen des 1806 ausgebrochenen 5. russisch-türkischen Krieges und erhält von ihm die Zusage, dass sich Russland an der Kontinentalsperre beteiligen werde.

Total votes: 25