wissen.de
Total votes: 59
DATEN DER WELTGESCHICHTE

5. 8. 1963

International

Die USA, Großbritannien und die Sowjetunion unterzeichnen in Moskau das Atomteststopp-Abkommen für Kernwaffenversuche in der Atmosphäre, im Weltraum und im Wasser. Es steht im Zeichen der sich anbahnenden Entspannungspolitik der Supermächte als Reaktion auf die Erfahrungen aus der Kuba-Krise Ende 1962. Der Vertrag, dem Frankreich und die Volksrepublik China nicht beitreten, soll zur Rüstungskontrolle beitragen. 1964 zündet China seine erste Atombombe.

Total votes: 59