wissen.de
Total votes: 162
wissen.de Artikel

Internetwissen für Führungskräfte

...

Das heißt nicht, dass Sie die renommierteste und teuerste Internetagentur engagieren müssen. Aber überlassen Sie die Gestaltung einem Profi. Die Zeit der handgemachten Webauftritte ist definitiv vorbei. Die Nutzer haben hohe Ansprüche, was Aussehen und vor allem bequeme Bedienung der Website angeht. Wichtig ist, dass das Design der Site zu Ihnen und Ihrer Zielgruppe passt.

Auswahl einer Internetagentur
Bei der Suche nach der passenden Internetagentur können Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Suchen Sie nach Internetauftritten von Unternehmen, die Ihnen gut gefallen.
  • Schauen Sie sich auch Seiten, die Ihnen nicht gefallen, genau an. Analysieren Sie, was Sie nicht gut fanden.
  • Versuchen Sie in beiden Fällen herauszubekommen, wer sie gestaltet hat. Im ersten Fall sollten Sie die Agentur kontaktieren. Im zweiten Fall sollten Sie es besser sein lassen.
  • Fragen Sie Bekannte und andere Unternehmer, die bereits im Internet sind, welche Erfahrungen sie gemacht haben.
  • Nun haben Sie eine Liste mit Agenturen und Webdesignern. Bevor Sie zum Telefonhörer greifen: Gucken Sie sich auch noch deren Websites an. Ob jemand zu Ihnen passt, stellen Sie meist auf den ersten Blick fest: Gefällt Ihnen die Gestaltung der Site? Finden Sie sich leicht zurecht?

Usability: Der Nutzer ist König

Usability bedeutet "Nutzbarkeit" oder "Brauchbarkeit". Im Zusammenhang mit Internetauftritten bezeichnet es die übersichtliche Gestaltung und einfache Benutzerführung auf einer Website. Ein paar Grundsätze haben sich in den vergangenen Jahren herausgebildet. Wie nutzerfreundlich Ihre Seiten sind, können Sie in einem Usability-Test erforschen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 162