wissen.de
You voted 2. Total votes: 56
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1. 3. 2004

Irak

Der 25-köpfige provisorische irakische Regierungsrat einigt sich auf den Text einer Übergangsverfassung. Sie garantiert u.a. alle bürgerlichen Freiheiten wie Meinungs-, Religions- und Versammlungsfreiheit und soll so lange gelten, bis ein aus freien Wahlen hervorgegangenes Parlament ein endgültiges Grundgesetz verabschiedet hat. Die Verfassung wird am 8. März unterzeichnet.

You voted 2. Total votes: 56