wissen.de
Total votes: 19
DATEN DER WELTGESCHICHTE

8.11.2004

Irak

Im Irak eröffnen US-Soldaten und irakische Regierungstruppen ihren Großangriff auf die Rebellenhochburg Falludscha. Die Kämpfe um die überwiegend von Sunniten bewohnte Stadt etwa 50 km westlich von Bagdad werden von der US-Armee erst am 19. November für beendet erklärt. Dabei sterben etwa 1200 Aufständische. Falludscha war bereits im April heftig 2004 umkämpft gewesen.

Total votes: 19