wissen.de
Total votes: 34
DATEN DER WELTGESCHICHTE

10. 1. 49 v. Chr.

Italien

Caesar überschreitet den Rubikon (antiker Grenzfluss zwischen Gallien und Italien): Der römische Senat hatte Caesar am 1. 1. aufgefordert, seine Truppen zu entlassen, da sein Kommando abgelaufen war. Der Feldherr verweigerte sich, und in Rom wurde der Staatsnotstand ausgerufen. Der römische Bürgerkrieg bricht aus, der zuerst (bis 48 v. Chr.) eine Auseinandersetzung zwischen Gnaeus Pompeius und Caesar ist.

Total votes: 34