wissen.de
Total votes: 28
DATEN DER WELTGESCHICHTE

272 v. Chr.

Italien

Ende des römisch-tarentinischen Krieges (seit 282 v. Chr.): Tarent kapituliert vor dem römischen Heer und muss Gebietsabtretungen hinnehmen. Die unteritalienischen Griechenstädte werden Bundesgenossen Roms (zur See: socii navales). Roms Herrschaft über Unteritalien ist gesichert. Parallel vollzieht sich die Hellenisierung der Stadt, die sich den Kulturen ihrer Bundesgenossen öffnet.

Total votes: 28